THE SPECTATOR'S SHIP ist ein auf unbestimmte Zeit angelegtes interdisziplinäres Projekt. Zwischen Kunst und Wissenschaft betreibt es Forschung am Zuschauer/Zuhörer von künstlerischen Aufführungen. Die Ergebnisse sollen im gleichnamigen und noch zu konstruierenden Schiff archiviert werden. Derzeit, also von Mai bis Juli 2014, wird das Fleetstreet Theater Hamburg zur Werft: THE SPECTATOR´S SHIP wird dort vorbereitet, geplant und erdacht. Im Jahre 2015 soll THE SPECTATOR´S SHIP auf den Kanälen Hamburgs zu Wasser gelassen werden. Noch bis zum 6. Juli 2014 steht die Fleetstreet offen: als Annahmestelle für Zuschauererfahrungen, als Ort an dem diese Sammlung einsehbar ist, als Café, als Vortrags- und Ausstellungsraum oder Partyspace.


THE SPECTATOR´S SHIP ist eine Zusammenarbeit von Intermedia Orkestra und cobratheater.cobra.

Das Programm ist einsehbar unter spectators-ship.org